0517 17.05. bis 22.05.2021 Trauminsel Elba

720,00 855,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Ihre Weinberge, Obstplantagen, Pinien und Palmen stehen im reizvollen Kontrast zu der typischen Mittelmeermacchia, dem türkisfarbenen Meer und den weißen Stränden. Zudem sind historische Schätze auf Elba zu finden – immerhin wählte einst Napoleon Bonaparte die Insel für sein Exil aus.
Programmablauf:
1.Tag, 17.05.2021: Wien – Insel Elba
Abfahrt ab Wien und Anreise entlang der Südstrecke vorbei an Graz – Udine – Padua – Bologna – Florenz – Livorno bis nach Piombino, wo wir mit der Fähre zur Insel Elba übersetzen. Nach der Ankunft im Hafen von Portoferraio erfolgt die Weiterfahrt in unser Hotel mit Abendessen und Übernachtung.
2.Tag, 18.05.2021: Der Westen Elbas
Wir beginnen den heutigen Tag in der Inselhauptstadt Portoferraio mit ihrem idyllischen Hafen, den beiden imposanten Festungsanlagen und der Villa dei Mulini, die Stadtwohnung Napoleons. Lassen Sie sich in der Altstadt von den kleinen hübschen Läden verzaubern, bevor wir entlang der Nordküste nach Procchio und Marina di Campo fahren. Nach einer kurzen Pause lernen wir den schönsten Teil der Insel mit Chiessi und Marciana Marina kennen. Rückfahrt ins Hotel mit Abendessen und Übernachtung
3.Tag, 19.05.2021: Bootsausflug Möwenküste (fakultativ)
Wie wäre es heute mit einer Bootsfahrt entlang der Möwenküste? Bewundern wir an dem 12 km langen Küstenstreifen, wie sich kleine Strände und Buchten mit steilen pittoresken Felsen malerisch aneinanderreihen. Die am südöstlichen Ende der Halbinsel Calamita gelegene Küste ist Naturschutz- und Erholungsgebiet zugleich. Hier nisten sich zu Tausenden die Silbermöwen ein, wodurch die »Möwenküste« ihren Namen bekam.
4.Tag, 20.05.2021: Der Osten Elbas
Als erstes sehen wir heute das reizvolle Bergdorf Capoliveri mit seinen schmalen, verwinkelten Gassen und der charakteristischen Piazza. Von hier genießt man einen herrlichen Blick auf den Golf von Porto Azzurro und den Golfo Stella. Weiter geht es durch die ausgedehnte Macchia nach Porto Azzuro, dem azurblauen Hafen. Genießen Sie den schönen Blick auf die malerische Bucht bei einer gemütlichen Tasse Cappuccino in einem der Cafés an der Promenade. Am frühen Nachmittag nehmen wir an einer Weinprobe teil. Neben den typischen Weinen, wie Procanico und Aleatico, verkosten wir auch den sogenannten besoffenen Kuchen, eine Spezialität der Insel. Nach einem Zwischenstopp in Rio nell’ Elba haben wir die Gelegenheit der Sommerresidenz Napoleons mit
ihren wunderbaren Wand- und Deckenmalereien im grünen Tal von San Martino einen Besuch Rückfahrt ins Hotel mit Abendessen und Übernachtung
5.Tag, 21.05.2021: Tag zur freien Verfügung
Der letzte Aufenthaltstag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es bieten sich Ihnen allerlei Möglichkeiten – z.B. für ein Sonnenbad am Strand oder am Pool. Wie wäre es mit einem kleinen Einkaufsbummel durch Portoferraio mit seinen hübschen kleinen Läden und Ständen voller Kunsthandwerk? Abendessen und Übernachtung
6.Tag, 22.05.2021: Insel Elba – Wien
Zeitig in der Früh nehmen wir die Fähre von Portoferraio nach Piombino und treten unsere Heimreise an. Eine wunderschöne Reise geht leider zu Ende, aber WILLKOMMEN ZU HAUSE!!!!

Zusätzliche Informationen

EZ-Zuschlag

Ja, Nein

Vorteilskarte

Ja, Nein